Pasted Graphic
Gesund Sport treiben

Die meisten Menschen verbringen die meiste Zeit des Tages im Sitzen. Sie benutzen moderne Fortbewegungsmittel wie den Fahrstuhl, die Rolltreppe, das Auto. Sie fallen vom Autositz in den Schreibtischstuhl oder auf das Sofa. Langsam aber sicher verkümmert der Körper, aufgrund zu geringer Bewegung. Er wird anfälliger für Krankheiten und erholt sich schlechter von Belastungen.

Bewegung ist ein Grundprinzip menschlichen Lebens - und eine der besten Vorbeugungsmaßnahmen gegen zahlreiche Krankheiten. Im Gegensatz zum Leistungssport ist unser Gesundheitssport ein Ausgleich zum Berufsalltag und eine sinnvolle Freizeitergänzung. Da der Gesundheitssport Raum für Freude und Freunde lässt, sieht der gestresste Mensch in unserem Sportangebot keine weitere Pflicht, die er zu erfüllen hat, sondern ein sinnvolles angenehmes Hobby, welches sich positiv auf das Wohlbefinden auswirkt. Außerdem ist unser Körper für ein Leben mit Bewegung programmiert.

Ohne Bewegung können sich unser Skelett, die Muskulatur und die inneren Organe nicht ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Viele Gesellschaftskrankheiten sind heute bereits auf den Bewegungsmangel zurückzuführen. Hierzu gehören Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Übergewicht oder chronische Rückenbeschwerden. Die meisten Menschen wissen, dass sie sich zu wenig bewegen. Doch scheinen sich regelmäßige sportliche Aktivitäten nur schwer in den Alltag integrieren zu lassen.

Daher ist Ziel unseres

- Rehabilitationssportes (im Folgenden Rehasport genannt):

• Herz-/Kreislaufsport
• Orthopädischer Sport
• Sport für Menschen mit Behinderung sowie

- der Fitness/Gymnastik und

- dem Sport für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche

den Spaß und die Freude am gemeinsamen Sport treiben zu vermitteln. Wir möchten zu langfristiger regelmäßiger Bewegung motivieren und somit die individuelle Leistungsfähigkeit verbessern. Die Ausdauer, Kraft, Koordination und das Selbstbewusstsein sollen verbessert werden und das eigene Verantwortungsgefühl für die Gesundheit soll gestärkt werden.

+++ Aktuelles +++


Das Sportangebot der Behindertenabteilung wird im September diesen Jahres um eine Rehasportgruppe „Sport bei Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen“ in Stommeln erweitert. Die Trainingsstunden finden voraussichtlich dienstags vormittags von 10:30 bis 12:00 Uhr statt. Die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die jeweilige Krankenkasse ist möglich. Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02238-4206813 oder
teilen Sie uns Ihr Interesse mit per Mail: info@rehasport-pulheim.de. Wir nehmen dann schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.


Letzte Aktualisierung: 13. Juli 2013